var waitForTrackerCount = 0; function matomoWaitForTracker() { if (typeof _paq === 'undefined' || typeof Cookiebot === 'undefined') { if (waitForTrackerCount < 40) { setTimeout(matomoWaitForTracker, 250); waitForTrackerCount++; return; } } else { window.addEventListener('CookiebotOnAccept', function (e) { consentSet(); }); window.addEventListener('CookiebotOnDecline', function (e) { consentSet(); }) } } function consentSet() { if (Cookiebot.consent.statistics) { _paq.push(['setCookieConsentGiven']); _paq.push(['setConsentGiven']); } else { _paq.push(['forgetCookieConsentGiven']); _paq.push(['forgetConsentGiven']); } } document.addEventListener('DOMContentLoaded', matomoWaitForTracker());

Familienwerk gratuliert Marion Ripke zu 25. Jubiläum

Hermannsburg. Seit 25 Jahren ist Marion Ripke in der Behindertenhilfe Hermannsburg des Albert-Schweitzer-Familienwerkes tätig. Mit einem großen Blumenstrauß dankten Einrichtungsleiterin Susanne von Zimmermann und Abteilungsleiter Rüdiger von Hörsten ihr für die Zusammenarbeit.

Besuch aus dem Bundestag: Martin Kupper stellt das Familienwerk und seine aktuellen Herausforderungen vor

[Uslar]- Das Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. erhielt kürzlich Besuch von der Bundestagsabgeordneten Mareike Wulf, die sich ein Bild von dem gemeinnützigen Verein, sein Aufgabenfelder und dem Wirkungsbereich machen wollte.

Verkehrstraining für sichere Mobilität

Hermannsburg. Die Bewohner*innen unserer heilpädagogischen Einrichtung in Hermannsburg sind regelmäßig eigenständig im Ort unterwegs. Damit dies möglichst sicher geschehen kann, fand nun erstmals ein Verkehrstraining mit der Celler Polizei statt.

Britta Leitold unterstützt das Familienwerk als Recruiterin

[Uslar]- Vor allem im sozialen Bereich bestimmt der Personalmangel weiterhin den Alltag und macht das Arbeiten zur Herausforderung. Das Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. geht jetzt einen neuen Weg, um dem Problem zu begegnen: Seit Anfang Juli unterstützt Britta Leitold als Recruiterin tatkräftig das Team der Geschäftsstelle am Hauptstandort in Uslar.

2023-07-14T08:41:43+02:0013. Juli 2023|alle, Familienwerk, News-Startseite|

Persönliches Willkommen: Vorstand Martin Kupper begrüßt neue Mitarbeitende

[Uslar]- Traditionell veranstaltet das Albert-Schweitzer-Familienwerk an seinem Hauptstandort in Uslar zweimal jährlich einen Willkommenstag für alle neu eingestellten Mitarbeitenden.

Sommerfest verbindet die Menschen

Hermannsburg. „Kommst du auch zum Sommerfest?“, bereits Wochen im Voraus schwelgten die Bewohner*innen des Albert-Schweitzer-Familienwerks in Hermannsburg in Vorfreude und nahezu jeder, der vorbeikam, wurde auf das bevorstehende Highlight hingewiesen.

Grundstein für den Neubau gelegt

Hermannsburg: Unter strahlendem Sonnenschein starteten wir am Montagvormittag in Hermannsburg in unseren nächsten Bauabschnitt. Im kleinen Kreise legten die Verantwortlichen dabei den Grundstein für das neue Verwaltungsgebäude mit angrenzendem Wohnbereich [...]

Danke an alle Spenderinnen und Spender!

Hermannsburg: Nach mehrjähriger Corona-Pause konnten wir im Albert- Schweitzer-Familienwerk in Hermannsburg endlich wieder Ostermarkt feiern. Mehr als zweihundert Gäste, Bewohnerinnen und Bewohner, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind am Freitagnachmittag auf den Vorplatz unserer Ausstellungsräume geströmt und haben gemeinsam die Frühlingsstimmung genossen. Unsere Auszubildenden aus Hauswirtschaft und Tischlerei sorgten mit Waffeln, Bratwurst und Getränken für das leibliche Wohl und das Team vom Kinderschminken verwandelte die jüngsten Gäste in zauberhafte Prinzessinnen, Schmetterlinge, gefährliche Tiger oder bunte Drachen.

Vermisster Hermannsburger Stefan S. gefunden

Hermannsburg: Der seit Sonntagabend vermisste Stefan S. aus dem Albert-Schweitzer-Familienwerk Hermannsburg wurde soeben ansprechbar im Wald aufgefunden. Mit großem Krafteinsatz hatten die Polizei, die Feuerwehr, freiwillige Helfer*innen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Familienwerks nach dem 55-Jährigen gesucht.

Dankeschön an die Bikeleasing-Service GmbH

Dankeschön an die Bikeleasing-Service GmbH! [Uslar/Moringen] - Im Kleinen Kindergarten und bei den Pflegefamilien des Albert-Schweitzer-Kinderdorf Uslar war die Freude riesengroß, als der Aufruf kam, doch mal eine Spielzeugwunschliste zu schreiben. Die Firma Bikeleasing-Service GmbH aus Uslar hatte die Idee, die Kinder mit wertvollen Spenden zu überraschen. Die bunte Wunschliste konnte sogar komplett erfüllt werden. 

Titel