Duales Studium, Ausbildung & Co

Die Behinderten- und Jugendhilfe Hermannsburg bietet dir viele spannende Möglichkeiten, soziale Berufe kennenzulernen oder dich zur Fachkraft ausbilden zu lassen!

Als moderne und zukunftsgewandte soziale Organisation legen wir einen großen Stellenwert auf die Ausbildung und Förderung von Nachwuchskräften. Dabei ist uns wichtig, den Nachwuchskräften einen interessanten und abwechslungsreichen Start ins Berufsleben zu ermöglichen. Dank unserer großen Vielfalt an sozialen Dienstleistungen erhalten unsere Nachwuchskräfte Einblicke in unterschiedliche Arbeitsfelder – und können sich so ausprobieren und orientieren.

Du hast Lust, mit Menschen mit Behinderungen zu arbeiten oder möchtest herausfinden, ob das etwas für dich ist?

Dann könnten ein 520€-Job, ein Praktikum, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder eine Heilerziehungspflege-Ausbildung in unserer heilpädagogischen Einrichtung das Richtige für dich sein.

  • In unseren Wohnbereichen und unserer Tagesförderstätte leben und arbeiten mehr als 100 erwachsene Menschen mit geistigen und psychischen Behinderungen. Du begleitest sie im Alltag und stehst ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Dein Herz schlägt für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien?

Dann bist du in unseren Angeboten der Kinder- und Jugendhilfe richtig aufgehoben. Im Angebot haben wir ein duales Studium der Sozialen Arbeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und verschiedene Praktika.

  • „In unserer Jugendwohngruppe Waldstraße kümmerst du dich beispielweise um Jugendliche ab 15 Jahren, die nicht mehr bei ihren Familien leben können. Du begleitest Sie bei ihrem Alltag in der Gruppe, gestaltest gemeinsam mit ihnen Freizeitangebote, unterstützt bei den Hausaufgaben, bist Kummerkasten und Streitschlichter*in. Mit deiner Arbeit hilfst du den Jugendlichen, Fähigkeiten aufzubauen und trägst so dazu bei, dass diese sich zu selbständigen jungen Erwachsenen entwickeln.“

Natürlich sind auch Praxiszeiten in beiden Einrichtungsteilen möglich! Soziale Arbeit lässt sich nicht nur auf eine Hilfeform beschränken – deswegen kann es sinnvoll und bereichernd sein, wenn du verschiedene Angebote und die dortigen Kolleg*innen und Klient*innen kennenlernst.

Du möchtest studieren und das Erlernte gleich in der Praxis ausprobieren?

Beim dualen Studium der Sozialen Arbeit durchläufst du alle Bereiche unserer Behinderten- und Jugendhilfe in Hermannsburg und Celle. So kannst bereits während des Studiums erfahren, welches Handlungsfeld dir besonders zusagt. Außerdem wirst du breit aufgestellt – lernst also z.B. den Umgang mit unterschiedlichsten Zielgruppen. Unsere erfahrenen Kolleg*innen geben dir dabei das Rüstzeug für eine erfolgreiche Tätigkeit als Sozialarbeiter*in mit.

Unsere Möglichkeiten im Überblick:

  • Duales Studium „Soziale Arbeit“

  • Duale Ausbildung „Heilerziehungspfleger*in“

  • Berufsbegleitende Ausbildung „Heilerziehungspfleger*in“

  • Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

  • Praktika
    – Orientierung/ Anerkennung Soziale Arbeit
    – Berufsfachschule Ergotherapie
    – Fachoberschule Soziales

  • 520€-Job für z.B. volljährige Schüler*innen in unserer Behindertenhilfeeinrichtung

Wir bieten auch: Ausbildungen für junge Menschen mit Reha III Status

Mehr zu dem Thema findet ihr hier

„Studierende, Auszubildende und Praktikant*innen sind die Fachkräfte von morgen! Auf dem Weg dorthin erhalten sie von uns Zeit und Raum, sich zu entwickeln, erleben spannende Begegnungen und vielfältige Einblicke. Wenn du einen spannenden Berufseinstieg suchst und etwas fürs Leben lernen möchtest, dann sind wir genau der richtige Partner für dich!”

 Yannick Tahn, Ausbildungsbetreuer

Duales Studium Soziale Arbeit

Du möchtest studieren, das Erlernte gleich in der Praxis ausprobieren und schon während Deines Studiums Geld verdienen?

Ausbildung Heilzerziehungspflege

Du hast Spaß am Umgang mit Menschen, bist offen und empathisch?
Du möchtest eine Ausbildung im sozialen Bereich machen, das Erlernte gleich in der Praxis ausprobieren und schon während deiner Ausbildung Geld verdienen?

Freiwilliges Soziales Jahr

Du bist fertig mit der Schule und möchtest nicht sofort in eine Ausbildung oder ein Studium starten? Dir ist es wichtig, dich erstmal beruflich zu orientieren? Du hast außerdem Spaß am Umgang mit Menschen, bist offen und empathisch?

Praktikum

Du möchtest erste Einblicke in die soziale Arbeit bekommen oder ein Praktikum für deine Berufsausbildung oder dein Studium absolvieren?

Für uns selbstverständlich: Wertschätzung und Benefits

Wir schätzen deine wertvolle Arbeit und gestalten deine Aufgaben im Familienwerk so attraktiv wie möglich. Von einer fairen Vergütung über eine enge fachliche Begleitung bis hin zu eigenen Projekten: Wir haben eine Menge zu bieten!

Wir stellen uns vor: Das ist die Behinderten- und Jugendhilfe Hermannsburg

  • Wohnen für erwachsene Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen
  • Tagesförderung für erwachsene Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen
  • Tagesstruktur für Senior*innen mit geistigen Beeinträchtigungen
  • Assistenz beim Wohnen (AbW)

Behindertenhilfe Hermannsburg

  • Sozialpädagogische Familienhilfen
  • Erziehungsbeistandschaften
  • Soziale Gruppenarbeit
  • Jugendhilfe im Kontext Schule (JuKoS)
  • Projekt Ambulante Betreuung (PAB)
  • Soziale Trainingskurse für straffällig gewordene Jugendliche
  • Wohngruppe für Jugendliche ab 14 Jahren
  • Plätze für Inobhutnahmen
  • Berufsförderung
    ○ Geförderte Ausbildung
    ○ Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen (BvB)
    ○ Tagesstruktur für schulabstinente Jugendliche

Jugendhilfe Herrmannsburg

Du hast Fragen? Frag Yannick!

Was genau sind meine Aufgaben? Wie setzt sich das Team zusammen? Und wie schauen eigentlich meine Ausbildungsbedingungen aus? Fragen wie diese und viele andere beantwortet dir unser Ausbildungsleiter Yannick.
Melde dich direkt per Telefon, schreib eine Mail oder nutze unser Kontaktformular. Im gemeinsamen Gespräch verrät Yannick dir alles, was du über die Behinderten- und Jugendhilfe Hermannsburg wissen möchtest.

Frag Yannick!

Du hast Fragen zu unseren Ausbildungs- und Studien-Angeboten? Schreib mir eine Nachricht, ich melde mich schnellstmöglich zurück.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Ein starker Träger:

Das Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. ist eine starke Gemeinschaft. Rund 950 Mitarbeiter/innen betreuen mehr als 3.400 Menschen in ambulanten und stationären Einrichtungen. Der gemeinnützige Verein bietet individuelle Hilfe für Kinder und Jugendliche, alte, kranke und behinderte Menschen.

Als sicherer und verlässlicher Arbeitgeber garantiert das Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. ein Gehalt nach Haustarifvertrag mit zusätzlichen Sozialleistungen, fördert Fort- und Weiterbildungen und leistet eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge.

Finde deinen neuen Job in der Behinderten- und Jugendhilfe Hermannsburg!

Wir sind immer auf der Suche nach motivierten Kolleginnen und Kollegen wie dich! Über unsere Suche findest du ganz einfach deinen neuen Job in der Behinderten- und Jugendhilfe Hermannsburg.

Keine passende Stelle gefunden? Initiativbewerbung!

Haben wir dein Interesse geweckt, aber du hast nicht das Passende gefunden? Dann bewirb dich initiativ mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!

Bitte schicke deine Initiativ-Bewerbung an:

Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V.
Susanne von Zimmermann
Sägenförth 30
29320 Hermannsburg

Folge uns für mehr Einblicke

Wir erzählen von unserem Leben und unserer Arbeit. Folge uns jetzt für interessante Eindrücke, tagesaktuelle News und die neuesten Stellenausschreibungen!